Seminar Konzeption Eingangsverfahren (EV)

Seminar Konzeption EV

Konzeption & Ablaufplanung des Eingangsverfahrens bei psychisch erkrankten Menschen inkl. USB-Datenträger & Nutzungsrecht

Dieses Seminar richtet sich vor allem an Leitungskräfte, die

  • ein Eingangsverfahren/BBB leiten
  • ein Eingangsverfahren neu aufbauen
  • neue Anregungen/Methoden suchen

oder an Fachkräfte, die sich neue Anregungen und Hintergrundwissen holen möchten

oder an Berufsanfänger im Eingangsverfahren oder BBB, die einen Überblick bekommen möchten. Insgesamt vermittele ich in diesem Seminar theoretische Zusammenhänge innerhalb des EV`s und konzeptionelle Informationen zum Aufbau eines Eingangsverfahren.

Methodik und praktische Durchführung folgt im Seminar Methodik in einem anderen Seminar. Beide Module ergänzen sich perfekt, lassen sich aber auch unabhängig voneinander buchen.

Inhalt

Konzeptionelle Planung und Ausstattung des EV`s

Ablauf des EV`s mit Anfangs-, Orientierungs- & Platzierungsphase

Schnittstellenarbeit

Niederschwellige Gesprächsrunden

Zusammenarbeit mit Abteilung Berufliche Integration (Außenarbeitsplätze)

Übersicht geeigneter Testverfahren

Dokumentation / Bericht

Termin

Termin 2022 folgt bald

Anmeldeschluss

spätestens 2 Wochen vor Seminarbeginn

Teilnehmerzahl

Mindestens 6 , maximal 16 TeilnehmerInnen

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort in Stuttgart wird noch bekanntgegeben

Kosten

10-stündig: 390 Euro (inkl. USB-Datenträger)

Kleinunternehmer, daher keine Ausweisung der Mwst.

Inklusiv

  • USB-Datenträger mit meiner Konzeption, allen Arbeitsblätter, Übersichten und Tests (inkl. Übertragung des einfachen Nutzungsrecht)
  • Seminarverpflegung (kein Mittagessen/ keine Übernachtung)
  • Handout zur Präsentation

Dieses Seminar jetzt buchen . . .

(zurück)